Herzlich Willkommen beim der Praxis Akupunktur Kang Fu Wetzikon

8:30 -19:00 Uhr : Di. Fr. Sa.
  info@kang-fu.ch : +4143 497 0120

Stütz-Bewegungsapparat
Zum Stützapparat des menschlichen Körpers gehören Bindegewebe, Fettgewebe, Knorpel und Knochen. Der Bewegungsapparat wird unterteilt in den passiven Anteil mit Knochen und Knorpel, die durch die Gelenke miteinander verbunden werden und den aktiven Teil: dem Muskelapparat. Dementsprechend sind die Ursachen für chronische Schmerzen des Bewegungssystems vielschichtig. Neben dem häufigsten Grund, der Fehlbelastung des Stütz- und Bindegewebes im täglichen Leben, können Schmerzen hervorgerufen werden durch: Haltungsschäden, Verspannungen, altersbedingte, degenerative Veränderungen, Rheuma, Sport- und andere Verletzungen, Osteoporose, Gicht, Stoffwechsel-bedingte, auch genetische Schäden, Missbildungen und Lähmungen. Eine genaue Diagnose ist Voraussetzung für eine gezielte Therapie,

z. B.

Tennis-Ellbogen (Epikondylitis)
Es handelt sich um eine entzündliche und/oder degenerative Veränderung mit Ellbogen-Schmerzen und oft starker Druckempfindlichkeit am Ursprung der Handgelenksstrecker – manchmal auch mit Ausstrahlung in den Oberarm – in der Folge von mechanischer Überbeanspruchung.

Muskelkrämpfe
An den Beinen treten oft Muskelkrämpfe, besonders an den Adduktoren der Oberschenkelrückseite auf. Ischiasschmerzen werden häufig in die Oberschenkel fortgeleitet, ebenso Knieschmerzen. Nächtliche Wadenkrämpfe können die Nachtruhe erheblich beeinträchtigen.

Ischialgie
Als Ischialgie werden Gesäß- und Beinschmerzen bezeichnet, die in der Region der Ischias-Nerven lokalisiert sind. Betroffen sein können teilweise oder insgesamt Gesäß, Oberschenkelrückseite, Unterschenkel und Fuß. Die häufigste Ursache sind sogenannte Blockierungen des Beckenkreuzbeingelenks mit Bänderzerrungen und Muskelverkrampfungen.

Achillessehnen-Schmerzen
Die häufigste Ursache von Schmerzen im Bereich der Achillessehne ist der Abriss (Ruptur), meist in der Folge sportlicher Tätigkeiten.
Die Achillodynie selbst ist ein Schmerz im Bereich der hinteren Ferse, der besonders nach starker Belastung des Beines auftritt. Auch Entzündungen des Schleimbeutels zwischen Fersenbein und Achillessehne (Bursitis) führen zu schmerzhaften Beschwerden.
Ebenso verursachen Fersensporne schmerzhafte Zustände im Bereich der Achillesferse.