Herzlich Willkommen beim der Praxis Akupunktur Kang Fu Wetzikon

8:30 -19:00 Uhr : Di. Fr. Sa.
  info@kang-fu.ch : +4143 497 0120

Schlafstörungen sind weit verbreitet. Schlafstörung ist nicht gleich Schlafstörung: dabei gibt es zum Beispiel Einschlafstörungen und Durchschlafstörungen (Insomnien), verschiedene Arten von Tagesschläfrigkeit (Hypersomnie), schlafbezogene Bewegungsstörungen (wie das Restless-Legs-Syndrom) und schlafbezogene Atmungsstörungen (z.B. das Schlafapnoe-Syndrom).

Probleme beim Ein- und/oder Durchschlafen, Gefühl übermäßiger Müdigkeit tagsüber. Je nach Art der Schlafstörung unterschiedlich; neben Müdigkeit zum Beispiel Kopfschmerzen, Gedächtnisprobleme, Essstörungen, Zähneknirschen, Bewegungsstörungen der Gliedmaßen, Atmungsstörungen, Schlafwandeln.

Stress oder ungünstige Schlafbedingungen, aber auch psychische, organische oder neurologische Erkrankungen, Medikamente, Drogen

In unserem Artikel beschäftigen wir uns mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) im Zusammenhang mit dem Schlaf. Wie kann die TCM bei Schlafstörungen helfen und was hat es mit der Organuhr in der TCM auf sich? Erfahren Sie jetzt mehr darüber, wie Ihnen beim uns die TCM zu einem guten Schlaf verhelfen kann.